Rindenmulch, Hackschnitzel und Co.

Rinden-/Rosenmulch

Multifunktionsprodukt für Hobbygärtner sowie Garten- und Landschaftsbau.

Rinde ist die Schutzhülle des Baumes. Sie fällt bei der Holzverarbeitung im Sägewerk an. Diese Rohrinde ist ein wertvoller Rohstoff. Zerkleinert und gesiebt gibt er ein dekoratives Mulchmaterial für Gärten und Außenanlagen. Unser Rindenmulch vereint als natürliches Mulchmaterial aus heimischen Wäldern das Besondere mit einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis.

Rinde schützt Ihren Boden vor Austrocknung, Hitze und Kälte. In ausreichend dicker Schicht aufgebracht unterdrückt Rindenmulch den Wuchs von Samenunkräutern und lässt Ihren Garten dekorativer aussehen.

Als besonders dekoratives Mulchmaterial für Stauden- und Rosenbeete bieten wir auch Rosenmulch aus Kiefernrinde in feiner Absiebung an.

Produktinformation und Deklaration

Preise Rindenmulchprodukte, verschiedene Sorten
(jeweils nach Verfügbarkeit)

Rindenmulch ungesiebt, cbm

40,00

Rindenmulch gesiebt, cbm

46,00

Rosenmulch, feine Siebung, cbm

46,00

Hackschnitzel

Hackschnitzel bestehen aus zerkleinertem Holz.

Es gibt sie in verschiedenen Varianten:

  • direkt aus dem Sägewerk als rindenfreies Produkt :
  1. für den Garten- und Landschaftsbau als schöne, helle Alternative zum Rindenmulch
  2. als Tiereinstreu besonders geeignet für Pferdepaddocks und Reitplätze
  3. als Fallschutz für Kinderspielplätze
  4. getrocknet als Brennstoff für Holzfeuerungsanlagen

wir beziehen unsere Hackschnitzel ( Kiefer, Fichte, Douglasie ) aus regionalen Sägewerken.

  • als Waldholzhackschnitzel oder Hackschnitzel aus der Landschaftspflege
  1. sie werden verwendet als Brennstoffe in Biomasseheizkraftwerken
  2. als kostengünstigere Variante im Gartenlandschaftsbau zur Beetabdeckung
  3. als Drainageschicht im Hochbeet

Preise für Hackschnitzel, verschiedene Sorten
(jeweils nach Verfügbarkeit)

Hackschitzel 0-40 mm, cbm

40,00

Hackschitzel 0-30 mm, cbm

36,00

Hackschnitzel, trocken, cbm

40,00

Fallschutz-Hackschnitzel (Humerra-Protect)

Humerra – Protect – Fallschutz
wird hergestellt aus naturbelassenem Nadelholz.
Er ist TÜV geprüft nach DIN EN 1176/1177. Dieser Fallschutz ist erhältlich in einer Absiebung von 5-30 mm. Seine besonderen Eigenschaften sind das schnelle Abtrocknen nach Niederschlägen und seine gute Haltbarkeit. Der lose geschüttete Protect-Fallschutz verzahnt sich nach kurzer Zeit zu einer ebenen, elastischen Fallschutzschicht, auf der die Kinder mit Vergnügen spielen werden.

Voraussetzung für langanhaltende Freude an Humerra-Protect- Fallschutz ist, wie bei allen anderen Fallschutzprodukten auch, eine ausreichende Drainage. Hier empfehlen wir einen Unterbau mit Schotter, Körnung16/32, der überschüssiges Wasser aufnimmt und abtransportiert. Über dieser Schottertragschicht sollte Humerra-Protect in einer Schicht von mindestens 20, besser bis 40 cm, je nach Fallhöhe der Spielgeräte, aufgetragen werden. Im Anschluß daran wird der Fallschutz verdichtet. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, nimmt der Fallschutz im Laufe der Zeit eine gräuliche Farbe an. Dies ist ein natürlicher Verwitterungsprozess. Bei Bedarf kann man durch Nachschütten und wieder Glattziehen eine Auffrischung erreichen.

Preis Humerra-Protect Fallschutz
(jeweils nach Verfügbarkeit)

Humerra-Protect Fallschutz, cbm

46,00

Miscanthus oder Chinaschilf

Das Schilfgras mit vielen Verwendungsmöglichkeiten ist ein nachwachsender Rohstoff, der viel Erfolg verspricht. Miscanthus ist in unseren Breiten leicht kultivierbar und sehr anspruchslos.

Es wird im ursprünglichen Verbreitungsgebiet Südostasiens, im Besonderen als Wind- und Erosionsschutz angebaut. Miscanthus ist mehrjährig und benötigt wenig Pflege.

Seine Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig:

  • Abdeckung von Pflanzbeeten zur Unkrautunterdrückung
  • Einstreu für Tiere ( Pferde, Hasen, Meerschweinchen…)
  • Ernte von sauberen Erdbeeren
  • Schneckenabwehr im Garten
  • Brennstoff für moderne Holzfeuerungsanlagen

Vorteile von Miscanthus als Einstreu in der Tierhaltung:

  • stark saugfähig, geruchsbindend
  • trockene Boxen oder Käfige, bessere Luft im Stall
  • kein Pilzbefall ( Allergikereignung )
  • rutschfest, huffreundlich
  • leichtes Entmisten
  • 1/3 weniger Mistanfall als bei Stroheinstreu
  • preiswert, sparsam, umweltfreundlich

Preis für Miscanthus
(jeweils nach Verfügbarkeit)

Miscanthus, cbm

20,00